Abteilung Freizeitvolleyball – Besuch beim Bundesligaspiel

Freizeitvolleyballer beim TV Rottenburg

Freizeitvolleyballer beim TV Rottenburg

Bei einem Heimspiel des TV Rottenburg gegen die United Volleys Rhein-Main verbrachten einige Mitglieder der Abteilung Freizeitvolleyball den Nikolaustag. Das Erstligaspiel hielt alles, was es versprach: neben hochklassigen Ballwechseln und einer tollen Stimmung wurde den 1.900 Zuschauern in der Paul-Horn Arena in Tübingen eine dramatische Schlussphase geboten, in der sich das Heimteam nach großem Kampf im fünften Satz mit 15:13 geschlagen geben musste. Dennoch war es für alle ein super Erlebnis, die Profis live zu bewundern.

Die Abteilung Freizeitvolleyball freut sich jederzeit über neue Spieler. Training ist jede Woche Freitags von 18:30 bis 20:30 Uhr in der Georg-Feuerbacher-Halle. Bei Interesse gibt Fabian Hirsch gern weitere Auskünfte (fabianhirsch@t-online.de, Tel. 0174/2933557).

 

 

Jetzt kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzhinweise

Schließen