Änderung Übungszeit Eltern-Kind-Turnen I

Die Gruppe der 2 bis 3-jährigen hat ab der KW 45 nun immer mittwochs Turnen. Die erste Übungsstunde nach den Herbstferien findet somit am 07. November 2018 statt. Die neue Übungszeit ist von 16.00 – 17.00 Uhr.

Ich freue mich auf alle bereits Mitturnenden und natürlich auch auf neue Gesichter.

Eure Moni

 

Mit Schwung in die Bezirksliga

TV Calmbach II mit 9:4 besiegt

So, wie man es sich vorgenommen hatte, mit einem Sieg die neue Runde zu beginnen, ist es eingetreten. Gegen den Gegner TV Calmbach II gab es einen überzeugenden Heimsieg mit einer verstärkten Dornstetter Mannschaft.

Drei neue Spieler wurden eingebaut, wobei das komplette vordere Paarkreuz durch höherklassige Spieler ersetzt wurde und auch gleich durch Siege im Einzel und Doppel fünf Punkte holten. Spieler Nummer drei verstärkt das hintere Paarkreuz.

Für die Zuschauer wird es in Zukunft  hoch interessant sein, die neue Mannschaft in ihren Spielen zu verfolgen. So z.B. am kommenden Samstag, wann der TTC Ottenbronn II in der Dornstetter Stadthalle um 15 Uhr antreten muss.

Im Spiel gegen den TV Calmbach II trat die Dornstetter Mannschaft mit Adedeji-Adedapo Akiode,  David Korn, Michael Kugler, Leo Letzgus, Matthias Pfefferle und Jens Reiser gegen eine Mannschaft aus Calmbach an, die mit mindestens einem Punkt die Halle verlassen wollte.

Doch es kam ganz anders: Der TV Dornstetten spielte konzentriert auf und lag schon in den Anfangsdoppeln mit 2:1 vorn. Korn/Letzgus und Pfefferle/Reiser kamen zu den zwei Erfolgen, wobei Akiode/Kugler knapp verloren.

In den Einzeln setzten sich die Dornstetter ab und A. Akiode, D. Korn und M. Kugler erhöhten auf 5:1, bis die Gäste durch Jürgen Metzler, Calmbachs bester Einzelspieler, gegen L. Letzgus knapp gewann. Matthias Pfefferle erhöhte sicher auf 6:2, ehe Im Anschluss Jens Reiser knapp sein Spiel zum 6:3 abgab.

A. Akiode und D. Korn holten im Anschluss ihren zweiten deutlichen Sieg gegen M. Müller und C. Knöller zum 8:4 und Leo Letzgus mit seinem Sieg gegen F. Metzler beendete das Spiel zum überzeugenden 9:4.

So gesehen ein guter Einstand in der Bezirksliga und so kann es weitergehen.

 

Grundschulturnen startet wieder

Hallo Jungs und Mädels im Grundschulalter,

am Freitag, den 14.09.2018 starten wir wieder mit dem Kinderturnen.

1.-2. Klasse: 16:00-17:00 Uhr

3.-4. Klasse: 17:00-18:00 Uhr

Treffpunkt ist im kleinen (vorderen) Hallenteil der Georg-Feuerbacher-Halle Dornstetten.

Wir freuen uns auf gemeinsame große und kleine Spiele, spannende Gerätelandschaften sowie leichtathletische und turnerische Elemente. Neue Gesichter sind natürlich zum Schnuppern jederzeit willkommen.

Liebe Grüße und bis bald,

Melanie Kaupp
Telefon: 0151 61436086

 

Neuer Step-Aerobic-Kurs

Am Donnerstag, 13.09. beginnt wieder ein neuer Kurs um 19:00 Uhr auf der Bühne der Stadthalle Dornstetten. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Informationen bei Sibylle Kaupp, Telefon: 07443-2374

 

Lia Burkhardt 1. beim Bezirkscup

Jana Hein mit Platz 3 und Maya Pindur mit Platz 5 komplettieren einen erfolgreichen Wettkampftag der Turnerinnen des TV Dornstetten.

Bereits um 7 Uhr machten sich die Turnerinnen mit Trainerin Tina Burkhardt und Kampfrichterin Nanette Eberhardt  auf den Weg in die Sandbühlhalle nach Bingen bei Sigmaringen. Dort fand letzten Samstag der Bezirkscup LK im Gerätturnen weiblich statt. Bereits beim Einturnen an den Geräten Barren, Balken, Boden und Sprung erkannte man, dass man mit den anderen Teilnehmerinnen durchaus mithalten konnte.

Lia Burkhardt zeigte einen soliden Wettkampf und erhielt an allen Geräten die Tageshöchstnote in diesem Wettkampf in dieser Altersklasse. Sie sicherte sich damit mit über vier Punkten Vorsprung den Tagessieg. Jana Hein büßte durch einen Sturz am Balken etwas ein, turnte aber sonst schöne und ordentliche Übungen und wurde mit dem dritten Platz belohnt. Auch Maya Pindur, die leicht verletzt an den Start gehen müsste, kämpfte sich durch den Wettkampf und durfte sich über einen hervorragenden fünften Platz freuen.

Lia Burkhardt und Jana Hein haben sich mit diesen guten Platzierungen für den am 5. Mai 2018 in Leonberg statt findenden Schwaben Cup qualifiziert.

v.l.: Jana Hein, Maya Pindur, Lia Burkhardt

 

Hauptversammlung

Am Freitag, 23. März 2018 um 20.00 Uhr

findet unsere diesjährige Hauptversammlung im Gasthaus „Linde“ in Dornstetten statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
2. Bericht des Finanzvorstandes
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Berichte der Abteilungs- und Übungsleiter
5. Entlastung von Vorstand und Hauptausschuss
6. Beitragsanpassungen
7. Beschlussfassung über eingegangene Anträge
8. Ehrungen
9. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung können bis zum 09. März 2018 schriftlich bei der Vorsitzenden des Turnvereins, Carmen Felchle, Auf dem Berg 5/1, 72280 Dornstetten eingereicht werden.

Wir laden hierzu alle Ehrenmitglieder, Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich ein.

Turnverein Dornstetten

 

Step-Aerobic

Wann: ab Donnerstag, den 08.Februar, immer wöchentlich
von 19:00-20:00 Uhr

Wo: auf der Bühne der Stadthalle Dornstetten
Eingang Gartenstraße

Was: Step-Aerobic ist ein Ausdauertraining für Alle, die Spaß daran haben, sich auf Musik zu bewegen. Jede Woche studieren wir eine neue Choreographie ein und nutzen das Step in unterschiedlichen Formen.

Wer: Mein Name ist Sibylle Kaupp und ich leite diesen Kurs bereits seit 11 Jahren. Wir sind eine altersgemischte Gruppe und freuen uns jederzeit über neue junge und junggebliebene Interessierte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kosten: Ein Kurs à 10 Stunden kostet für
Mitglieder im TV Dornstetten: 10€
Nichtmitglieder im TV Dornstetten: 40€

Für weitere Informationen und zur Anmeldung bitte telefonisch unter 07443-2374 melden.

 

Turnerinnen sichern sich Teilnahme am Landesfinale

Nach der Qualifikation im Gaufinale  am 20.05.2017 in der heimischen Riedsteighalle , wurde in den vergangenen Woche nochmals  fleißig trainiert: Die 12-13-Jährigen sowie die LK -Gerätturnerinnen, des TV Dornstetten  bereiteten ihre Teilnahme an der Landesqualifikation mit der Mannschaft  im oberschwäbischen Schwendi vor.

v.l.:Tina Burkhardt, Laura Schlaich, Emely Sackmann, Maya Pindur, Lia Burkhardt, Jana Hein, Nanette Eberhardt

Bereits um 5.30 Uhr machten sich Lia Burkhardt, Jana Hein, Maya Pindur, Emely Sackmann und Laura Schlaich zusammen mit ihrer Trainerin Tina Burkhardt und Kampfrichterin Nanette Eberhardt auf den Weg nach Oberschwaben, um pünktlich um 8.00 zum Einturnen dort zu sein.

Die Mädchen starteten am Boden.  Dort legten  Lia Burkhardt (16,20 P.), Jana Hein (15,75 P.), Maya Pindur (15,20), Emely Sackmann  (15,35P.) und Laura Schlaich ( 15,25 P.) ein gutes Fundament für den weiteren Wettkampf.

Am Sprungtisch wurde trotz  sauberer Sprünge streng bewertet  und so konnte nur Lia Burkhardt mit der zweithöchsten  Gesamttagesnote  von 16,20 Punkten zufrieden sein.                                                                Auch am nächsten Gerät, dem Stufenbarren musste man aufgrund eines Sturzes einer Turnerin Punkte liegen lassen.                                                                                                                                                                          Es folgte das Zittergerät, der Balken.  Hier bewiesen die Mädchen nochmals gute Nerven, turnten alle fehlerfrei und fuhren mit 46,90 Punkten das beste Ergebnis aller Mannschaften an diesem Gerät ein.

Das Gesamt-Mannschaftergebnis von 185,45 Punkten reichte letztendlich zum  4. Platz und damit zur Qualifikation zum Landesfinale am 25.11.2017 in Berkheim.

Lia Burkhardt turnte einen nahezu fehlerfreien Wettkampf und konnte sich über den zweiten Platz in der Gesamt-Einzelwertung freuen.

v.l.:
Simone Herbstreuth, Nanette Eberhardt, Julia Müller, Angelina Rath, Cosma Shiva Matzat, Carina Eberhardt

Auch die größeren Mädchen Simone Herbstreuth, Nanette Eberhardt, Julia Müller, Angelina Rath, Cosma Shiva Matzat und Carina Eberhardt hatten sich  im Bereich der LK 2 für die Teilnahme an der Landesqualifikation in Schwendi qualifiziert, mussten aber erst um 17 Uhr an die Geräte.

Für die LK-Gerätturnerinnen war bereits die Qualifikation im Gaufinale ein riesen Erfolg und somit reisten sie mit recht geringen Erwartungen zur Wettkampfstätte.  Leider fehlte auch Vanessa Blehm, die bereits an den Ligawettkämpfen mit hohen Wertungen zum Mannschaftsergebnis beitragen konnte.

Bereits nach dem ersten Gerät, dem Boden, zeigte sich schnell, dass die Konkurrenz sehr stark war. Trotz der schwachen Wertungen am Boden ließen sich die Turnerinnen nicht entmutigen und zeigten ordentliche Sprünge am Sprungtisch.

Nach eher enttäuschenden Wertungen am Stufenbarren gelangen den Mädchen dann saubere Übungen am Schwebebalken ohne Stürze.

Am Ende konnten sich die LK-Mädchen ebenfalls über den vierten Platz und somit über die Qualifikation zum Landesfinale freuen.

 

Erfolgreicher Kindercup in Bösingen

TV Dornstetten lässt Konkurrenz hinter sich

Am vergangenen Sonntag fand der Kindercup Geräteturnen des Turngau Schwarzwald in Bösingen statt. 13 Turnerinnen des TV Dornstetten aus den Jahrgängen 2008 bis 2010 haben sich dort in ihren Leistungen gemessen.
In den Basisfertigkeiten Gewandheitslauf, Stützkraft, Hüpfen und Koordination sowie den Gerätturnaufgaben Balancieren, Hängen und Stützen, Rumpfkraft und Rollen zeigten die Mädchen ihr können.

In der Altersklasse 7 konnten sich die 5 Turnerinnen des TV die Plätze 1 bis 5 sichern und haben die weiteren 10 Teilnehmer in dieser Altersklasse somit auf die Plätze verwiesen. Erster wurde Selina Deck mit 69 Punkten, auf Platz 2 Hanna Österle gemeinsam mit Vanessa Schenkel mit je 65 Punkten, Platz 4 Chiara Wetzler mit 62 Punkten und auf Platz 5 Pia Steigberger mit 60 Punkten.

Auch in der Altersklasse 8 wurde die gesamte Konkurrenz hinter sich gelassen. Hier siegte Alina Gerweck mit 68 Punkten vor Lea Helber mit 67 Punkten und Lara Andras mit 66 Punkten. Es folgten auf Platz 4 Madita Marschalek gemeinsam mit Anne Wendrich (59 Punkte), auf Platz 6 Leni Gaiser (56 Punkte) und auf Platz 7 Daria Loresch (51 Punkte).

In der Altersklasse 9 machte Taissa Loresch mit ihrem 3. Platz und 65 Punkten den erfolgreichen Sonntag komplett.

Betreut wurden die Mädchen von Trainerin Nicole Österle und als Kampfrichter waren Sandra Wetzler, Mellie Marschalek und Frau Wendrich im Einsatz.

 

Turnerinnen bestätigen dritten Platz in der Liga

v.l.: hinten:
Maya Pindur, Emely Sackmann, Lia Burkhardt; Angelina Rath
Mitte: Nanette Eberhardt, Cosma-Shiva Matzat
Vorne: Vanessa Blehm, Carina Eberhardt

Nachdem man  am 08.10.2017 in Ebingen einen überraschenden dritten Platz in der Kreisliga B Süd-West belegt hatte, gingen die Turnerinnen des TV Dornstetten am Samstag, 21.10.2017 in der heimischen Riedsteighalle beim zweiten und letzten Staffeltag mit den Turnerinnen Vanessa Blehm, Lia Burkhardt, Carina Eberhardt, Nanette Eberhardt, Cosma-Shiva Matzat, Maya Pindur, Angelina Rath und Emely Sackmann  an den Start. Abermals konnte man durch super Leistungen an den vergangenen Erfolg anknüpfen und erturnte sich mit 12 Tabellenpunkten den dritten Tabellenplatz.

Die Mädchen begannen den Wettkampf am Stufenbarren.

Dort konnte man durch nahezu perfekte Übungen sensationell 4,5  Punkte mehr verbuchen, als im Vorkampf in Ebingen. Mit 34,75 Punkten erturnten sich Lia Burkhardt (11,45 P.), Cosma-Shiva Matzat (11,55 P.) und Vanessa Blehm (11,75 P.) das höchste Mannschaftsergebnis aller teilnehmenden acht Mannschaften an diesem Gerät.

Am zweiten Gerät, dem Balken, zeigten die Mädchen große Nervosität  und so konnte nur Lia Burkhardt ihre Übung ohne Sturz, allerdings mit ausgelassenen Schwierigkeiten beenden. Die 32,95 Punkte machen deutlich, dass am Balken noch einiges an Übungs- und Verbesserungsbedarf besteht.

Nach den Unsicherheiten am Balken holte sich der TV Dornstetten sein Vertrauen am Boden  zurück.  Maya Pindur (11,45 P.), Emely Sackmann (12,05P.), Lia Burkhardt (12,40 P.), Cosma-Shiva Matzat (12,20 P.) und Vanessa Blehm (12,70 P.)  leisteten sich nur minimale Fehler und wurden mit ordentlichen Wertungen und dem viertbesten Mannschaftergebnis belohnt.

Am letzten Gerät, dem Sprungtisch, gelangten einigen Mädchen schwierigere Sprünge als im letzten Jahr und somit konnte Emely Sackmann (11,10 P.), Maya Pindur (11,70 P.), Cosma-Shiva Matzat (11,90 P.),  Lia Burkhardt (12,55 P.) und Nanette Eberhardt (11,45 P.) auch hier mit den anderen sieben Mannschaften in der Kreisliga B West mithalten.

Mit 141,40 Punkten erturnten sich die Mädchen wieder einen hervorragenden dritten Platz und lagen dabei nur 2,95 Punkte hinter Platz 2. Für die noch recht junge Mannschaft des TV Dornstetten, mit allein vier 12-13 – jährigen Turnerinnen, im Vergleich zum Erstplazierten  TG Schömberg (Durchschnittsalter 20 Jahre) ist dies ein Riesenerfolg.

Zusätzlich konnte sich Lia Burkhardt über einen dritten Platz in der Einzelwertung freuen, ebenso Cosma-Shiva Matzat mit Platz 6.

Die Betreuerinnen Tina Burkhardt, Nanette Eberhardt und Nicole Österle, die auch die Staffelleitung übernommen hatte, sind stolz auf die Leistungen der Mannschaft und gehen davon aus, dass bei gleichbleibender Leistungssteigerung und gesammelter Erfahrung durchaus im nächsten Jahr der Aufstieg in die Kreisliga A angestrebt werden kann.

Bild

Von links nach rechts

Hinten: Maya Pindur, Emely Sackmann, Lia Burkhardt; Angelina Rath

Mitte: Nanette Eberhardt, Cosma-Shiva Matzat

Vorne: Vanessa Blehm, Carina Eberhardt