Der Knoten platzt im zweiten Spiel

Am zweiten Spieltag der Mixed-Runde der Staffel D ist der Knoten beim Team der Abteilung Freizeitvolleyball geplatzt. Nachdem das erste Spiel gegen GSV Maichingen noch unglücklich mit 1:2 (24:26, 25:16, 20:25) verloren ging, konnte im zweiten Spiel gegen TV Böblingen Just for fun endlich mit 2:1 (21:25, 25:23, 25:16) der erste Sieg eingefahren werden.

Momentan belegt die Abteilung Freizeitvolleyball damit Platz 6 in der Tabelle. Die nächsten Spiele sind am 12.11. in der Buchhaldenhalle in Aidlingen. Gegner sind dann HP FC 110 Böblingen Panama (momentan Platz 3) und FSV Deufringen (Platz 8).

 

 

Jetzt kommentieren