Frankfurt Marathon

von links: Roland Gässler, Martin Strähler, Karin Bohnet

Frankfurt Marathon

Drei Mitglieder unseres Lauftreffs nahmen am 25. Oktober beim Frankfurt-Marathon teil. Die Marathonstrecke in Frankfurt gilt als eine der schnellsten Strecken in Deutschland und Europa und ist immer wieder für Bestzeiten gut. Unter den schnellsten Läufern der Welt war auch der Deutsche Arne Gabius am Start und man war gespannt, ob er seine Zeit aus dem Vorjahr toppen kann. Am Ende lief er tatsächlich neuen deutschen Rekord mit 2:08:33 Stunden beim Sieg des Äthiopiers Sisay Lemma Kasaye in 2:06:26. Bei den Frauen wurde Lisa Hahner deutsche Meisterin in 2:28:39 und verpasste mit ihrem 6. Platz leider die Olympianorm um 9 Sekunden.

Mittendrin in diesem Rennen um Bestzeiten liefen unsere drei Läufer ein beherztes Rennen. Bestens vorbereitet durch viele Trainingskilometer, hatten sich alle drei viel vorgenommen. Die Umstände waren hervorragend, sehr gute Organisation, ideale Wetterbedingungen, tolle Strecke mit vielen Zuschauern quer durch die Hochhäuserschluchten und ein Zieleinlauf in die Frankfurter Festhalle am Messeturm mit heißer Musik und Laserblitzen über den „Roten Teppich“, was allein schon Gänsehaut bedeutet.

Ganz unterschiedlich waren am Schluss die Erfahrungen der Lauftreffler. Roland Gässler lief erst seinen 2. Marathon und konnte seine Zeit gleich um fantastische 7 Minuten verbessern. Karin Bohnet war sehr gut unterwegs, doch dann musste sie einem verletzten Läufer helfen und kam dadurch völlig aus dem Tritt. Trotz allem zeigte sie ein Kämpferherz und beendete ihren Lauf unter erschwerten Bedingungen noch auf Platz 48 in ihrer Altersklasse. Martin Strähler lief bereits seinen 2. Marathon dieses Jahr, und konnte seine Zeit von Hamburg um sagenhafte 9 Minuten verbessern.

Trotz der Enttäuschung von Karin und den üblichen Strapazen eines Marathons, war es aber insgesamt ein tolles Erlebnis. Frankfurt mit seiner sagenhaften Skyline zeigte sich von seiner besten Seite. Und die drei waren sich einig, dass das nicht der letzte Marathon war.

Die Ergebnisse:

Karin Bohnet  3:51:03 / AK 48. von 276 / Gesamtplatz 5368 von 13850 Läufern
Roland Gässler  3:33:10 / AK 381. von 1296 / Gesamtplatz 3471
Martin Strähler  3:30:15 / AK 128. von 663 / Gesamtplatz 3210

 

 

Jetzt kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzhinweise

Schließen