Keine Beute für die Freizeitvolleyballer

Nichts zu holen war am vergangenen Wochenende für die Volleyballer der Abteilung Freizeitvolleyball in der diesjährigen Mixed-Runde. Nach gutem Start musste sich das Team dem neuen Tabellenführer HP FC 110 Böblingen Panama mit 2:0 geschlagen geben. Das Spiel gegen den FSV Deufringen ging im entscheidenden dritten Satz mit 2:1 verloren. Somit ist das Team weiter im Mittelfeld platziert und freut sich auf das letzte Spiel dieses Jahr gegen die SG Lions im Dezember.

 

 

Jetzt kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzhinweise

Schließen