Lauf in den Mai

Lauf in den Mai 2014-1Große Resonanz erfuhr die Einladung des Lauftreffs zum traditionellen „Lauf in den Mai“ am vergangenen Donnerstag. Zum Auftakt in die Sommersaison hatte man die umliegenden Laufgruppen und natürlich die ganze Bevölkerung zu diesem Laufevent eingeladen. Erstaunlich viele Läufer und Walker u.a. aus den Lauftreffs von Waldachtal, Pfalzgrafenweiler, Glatten, Hallwangen und Dornstetten trafen sich an der Allmandhütte. Begrüßt wurden die über 80 motivierten und erwartungsvollen Teilnehmer durch die Dornstetter Lauftreffleiter Roberto Costantino und Gerti Killinger. Dabei wurde aber klargestellt, dass diese Veranstaltung keineswegs der Start nach einer langen Winterpause ist, da es für Läufer und Walker keine Pausen im Jahresrhythmus gibt bzw. geben soll.

Lauf in den Mai 2014-2Dann war es aber mit der Ruhe schnell vorbei. Sibylle Kaupp, Übungsleiterin der Gruppe „fit und fun“ des TV Dornstetten, brachte die Wartenden mit rhythmischer Sportgymnastik in Schwung und auf die nötige Aufwärmtemperatur. Derart gut vorbereitet, wurden die Teilnehmer verschiedenen Leistungsgruppen zugeordnet. So konnten unter Führung von erfahrenen Gruppenbetreuern zwischen 4km und 9 km gewalkt oder gelaufen werden. Ideales Laufwetter, kurz vor der Regengrenze, begleitete die Sportler durch den herrlichen, frühlingshaften und sauerstoffreichen Stadtwald.

 

Lauf in den Mai 2014-3Nach fünfzig mehr oder weniger anstrengenden Trainingsminuten, fanden sich alle wieder an der Allmandhütte ein. Rundum fröhliche Gesichter zeigten, dass sich die Anstrengung bei allen gelohnt hatte. Unter Anleitung von Rosemarie Kulawig, unserer langjährigen, erfahrenen Gruppenbetreuerin, wurden zur Abrundung noch wichtige Lockerungs- und Dehnübungen sehr konzentriert durchgeführt. Gerade das richtige Dehnen der belasteten Muskulatur nach der sportlichen Aktivität darf nicht vernachlässigt werden. Zum guten Schluss und zum Aufbau der verbrauchten Energie, waren dann alle zu einem gemütlichen Ausklang mit kleinen, leckeren Snacks und erfrischenden Getränken eingeladen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Laufveranstaltung mit vorbereitet, oder mit Backen und Spenden bereichert haben und so zum tollen Gelingen des Abends beigetragen haben. „Laufen verjüngt unser biologisches Lebensalter um etliche Jahre!“ gab Roberto Costantino den Läufern mit auf den Weg, deshalb freuen wir uns immer auf neue Läufer und Walker zu unseren regelmäßigen Lauftreffs am Montag und Donnerstag um 18 Uhr am Parkplatz Gebrüder Kaltenbach und am Mittwoch um 9 Uhr am Parkplatz unterhalb der Allmandhütte.

 

 

Jetzt kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzhinweise

Schließen