Mit drei ersten Plätzen und sieben Qualifikationen erfolgreich

GruppenbildBei dem am letzten Wochenende im Baiersbronn stattfindenden Gaufinale im Gerätturnen nahm der TV Dornstetten  insgesamt mit 17 Turnerinnen teil.

Die jeweils besten sechs Turnerinnen einer Altersklasse konnten sich bei diesem Wettkampf für die am 7. Mai 2016 stattfindende Qualifikation zum Landesfinale qualifizieren.

Im ersten Durchgang konnte sich bei den  8- jährigen Turnerinnen Julina Fetzer mit 57,00 Punkten durchsetzen und sicherte sich mit knapp drei Punkten Vorsprung vor der Zweitplatzierten Platz eins.

Ihre Schwester Liara Fetzer qualifizierte sich ebenfalls mit 56,40 Punkten und einem 5. Platz für die Landesqualifikation.

Emely Sackmann Siegerin Juti D 11

Emely Sackmann Siegerin Juti D 11

Für die erste riesige Überraschung des Tages sorgte aber im zweiten Durchgang Geburtstagskind Emely Sackmann bei den Elfjährigen, die mit sauber geturnten Übungen alle 25 anderen Teilnehmer ihrer Altersklasse hinter sich lassen konnte und für ihre tolle Leistung mit dem ersten Platz belohnt wurde. Ebenfalls in dieser Altersklasse erreichte Laura Schlaich den sechsten Platz und sicherte sich hiermit ebenfalls die Qualifikation.

Beim Wettkampf der  12- Jährigen dominierten die Turnerinnen des TV Dornstetten.  Hier zeigten die Mädchen, dass sie sich nicht umsonst Ende letzten Jahres für das Landesfinale mit der Mannschaft qualifiziert hatten. Lia Burkhardt wurde mit 64,10 Punkten Zweite, Jana Hein mit 61,10 Punkten Dritte, Maya Pindur mit 59,40 Punkten Sechste und Hanna Tovey mit leichtem Trainingsrückstand und 57,90 Punkten 8.  Bei einem Teilnehmerfeld von 21 Turnerinnen kamen also alle 4 Mädchen aus Dornstetten unter die ersten 10 und drei qualifizierten sich weiter.

Cosma-Shiva Matzat Siegerin LK 3

Cosma-Shiva Matzat Siegerin LK 3

Zum ersten Mal überhaupt hatte der TV Dornstetten eine Turnerin, für den dritten Durchgang, den Kürwettkampf, gemeldet.  Cosma-Shiva Matzat begann deshalb etwas nervös am Boden, holte aber mit einem sauberen Sprung und  einer ordentlich geturnten und hochwertigen Barrenübung die am Boden verlorenen Punkte wieder auf. Super Nerven behielt sie dann am Zittergerät, dem Balken, turnte fehlerfrei und ausdrucksstark und wurde mit einer guten Bewertung belohnt. Dass es aber ganz nach vorne auf den ersten Platz reichen würde, war die zweite große Überraschung eines sehr erfolgreichen Turntages für den TV Dornstetten.

Betreut wurden die Mädchen von Tina Burkhardt, Simone Herbstreuth, Nicole Österle und Steffi Fetzer, außerdem waren Tina Kaupp, Julia Müller, Angelina Rath, Simone Herbstreuth und Nanette Eberhardt als Kampfrichter im Einsatz.

Weitere Platzierungen:

8 Jahre
1. Julina Fetzer 57,00 Punkte
15. Amelie Fischer  49,10 Punkte
21. Sophie Tschupke      44,40 Punkte

9 Jahre
5. Liara Fetzer 56,40 Punkte
26. Gianna Biancardi 49,20 Punkte

10 Jahre
18. Jonna Sackmann    54,25 Punkte
22. Vanessa Kirchbach 52,85 Punkte
29. Luisa Damman 50,25 Punkte

11 Jahre
1. Emely Sackmann    60,30 Punkte
6. Laura Schlaich 57,70 Punkte
21. Sina Singer 49,60 Punkte

12 Jahre
2. Lia Burkhardt    64,10 Punkte
3. Jana Hein 61,10 Punkte
6. Maya Pindur 59,40 Punkte
8. Hanna Tovey 57,60 Punkte

12-15 Jahre Kür
1. Cosma-Shiva Matzat 44,40 Punkte

 

 

Jetzt kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzhinweise

Schließen