2 Vize-Württembergische Meisterinnen sowie einmal Platz 3

von Nanette Eberhardt (Kommentare: 0)

06.07.2024 Landesfinale Mehrkampf weiblich in Heidenheim an der Brenz

Zum Mehrkampflandesfinale in Heidenheim an der Brenz qualifizierten sich 20 Turnerinnen des TV Dornstetten. Dieser war somit mit Abstand der am stärksten vertretene Verein. In der Altersklasse 8 starteten Sophia März und Bella Ertelt. Insgesamt 37 Teilnehmerinnen gingen hier an den Start und Sophia März verpasste mit 61 Zehnteln knapp eine Top-10-Platzierung. Die Altersklasse 9 wurde durch Alessia Blum, Leonie Sättler und Mara Wuzik vertreten, welche sich im stärksten Teilnehmerfeld von 57 Turnerinnen wacker schlugen. In der Altersklassen 10 und 11 verpasste Emilia Tillmann unter 48 Teilnehmerinnen mit 35 Zehnteln knapp die Top 10. Kira Ertelt und Mathilda Klobas reihten sich im Mittelfeld ein. Die erste Vizewürttembergische Meisterin des TV Dornstetten in der Altersklasse 11 wurde Eva Teufel. Ihre Weite von 31,30 Metern beim 80g-Ballwurf übertraf sonst niemand in ihrer Altersklasse. Zudem gehörte sie mit 8,36 Sekunden auf 50 Metern zu den Schnellsten ihrer Altersklasse. Emma Österle konnte ihre Reckübung perfektionieren und wurde mit einer 15er-Wertung belohnt. Pia Bauermeister überzeugte mit einer starken Weite beim Ballwurf mit 27,80 Metern. Leni Muz erreichte als einzige ihrer Altersklasse das Landesfinale und konnte durchweg die guten Leistungen aus dem Training abrufen. Elina Huß und Alexandra Lange erreicht beiden jeweils den 17. Platz in ihrer Altersklasse 13 und 14. Besonders stark war Elina am Sprung und erreichte mit 16,20 Punkte die zweitbeste Wertung des Tages, während Alexandra Lange als viertbeste Turnerin mit einer starken Barrenwertung von 16,40 Punkten überzeugte. Gleich zwei Podestplätze gab es in der Altersklasse 16/17. Julina Fetzer wurde Vize-Württembergische Mehrkampfmeisterin, dicht gefolgt von ihrer Schwester Liara Fetzer auf Platz 3. Mit Platz 6 erturnte sich Polina Palagin ebenfalls einen Top-10-Platz. Polina Palagin stoß die 3-Kilo-Kugel mit 9 Metern deutlich weiter als alle anderen in ihrer Altersklasse. Julina Fetzer wird Württembergische Meisterin am Stufenbarren mit grandiosen 18 Punkten und mit 17 Punkten am Boden. Liara Fetzer wird Württembergische Meisterin am Sprung mit 17,80 Punkten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.
Copyrights Turnverein 1882 Dornstetten e.V. © | 2024 | Hosting/Design weber-netz.com