Bezirksvolleyballturnier des Ev. Jugendwerks Bezirk Freudenstadt: TV Dornstetten erkämpft sich Platz 14 von insgesamt 24 Mannschaften

von Simone Kaupp (Kommentare: 0)

Beim Bezirksvolleyballturnier am 23. März 2024 kämpfte die Mannschaft des TV Dornstetten, unter dem Namen "Hab ich", mit vollem Einsatz um eine gute Platzierung. Mit einer Reihe spannender Spiele lieferten sie den Zuschauern einen packenden Wettkampf.

In der ersten Runde zeigte die Mannschaft ihre Stärke gegen CVJM Next Generation Dietersweiler mit einem knappen Sieg von 13:9. Trotz eines engen Spiels unterlagen sie Dynamo Tübingen mit 8:10. Im weiteren Verlauf des Turniers mussten sie sich auch den Hobbybatschern aus Glatten mit 10:16 sowie den CVJM Oldies mit 10:15 geschlagen geben. Dann ging es weiter in der zweiten Gruppe um die Plätze 13-24.


In dieser Runde kämpfte sich TV Dornstetten gegen TSF Volleys Dornhan mit einem überzeugenden Sieg von 18:8 zurück ins Spiel. Eine enge Partie gegen CVJM Next Generation Dietersweiler endete mit einem knappen Sieg von 15:13. Trotz einer hart umkämpften Begegnung gegen La Familia Pfalzgrafenweiler unterlagen sie mit 11:12. Doch sie ließen sich nicht entmutigen und holten gegen CVJM Mitteltal-Obertal mit 15:11 sowie IRI KG Freudenstadt mit 17:13 wichtige Siege.

Das letzte Spiel um den ersten Platz in der zweiten Gruppe (Platz 13) gegen die Mannschaft Singener endete mit einer knappen Niederlage von 11:13, was sie schlussendlich auf den 14. Platz des Turniers brachte. Trotzdem zeigte die Mannschaft von TV Dornstetten eine beeindruckende Leistung und kämpfte sich tapfer durch das Turnier.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.
Copyrights Turnverein 1882 Dornstetten e.V. © | 2024 | Hosting/Design weber-netz.com