Gaufinale Mannschaft P-Stufen weiblich am 30.06.2024 in Baiersbronn

von Nanette Eberhardt (Kommentare: 0)

Mannschaften lösen Ticket fürs Bezirksfinale

6 Mannschaften des TV Dornstetten starteten am Wochenende bei den Gaumeisterschaften der P-Stufen und alle konnten sich einen Top-10-Platz ergattern. Die D-Jugend-Mannschaft sowie die Mannschaft in der offenen Klasse zieht sogar ins Bezirksfinale am 19.10.2024 in Ailingen am Bodensee ein.

Den Start in den Wettkampftag machte die C-Jugend-Mannschaft, bestehend aus Jasmin Weinläder, Leni Muz, Leonie Giesler, Julia Dreidt, Ava Ade und Lila Schlaich sowie die E-Jugend-Mannschaft mit Alessia Blum, Mara Wuzik, Sophia März, Sofia Badea, Leonie Sättler und Hannah Keinath.

Beide Mannschaften zeigten an den vier Geräten Sprung, Reck/Stufenbarren, Schwebebalken und Boden schöne Übungen und konnte die Leistungen aus dem Training abrufen. Jasmin Weinläder erzielte am Reck sogar die zweithöchste Wertung ihrer Altersklasse und zahlte damit kräftig auf das Punktekonto der Mannschaft ein. Alessia Blum war besonders am Schwebebalken richtig stark und konnte für ihre Mannschaft die höchste Wertung an diesem Gerät in ihrer Altersklasse erturnen. Im Endergebnis verpassten beide Mannschaften mit einem sehr guten vierten Platz knapp den Einzug ins Bezirksfinale.

Im zweiten Durchgang startete die D-Jugend sowie die offene Klasse. Thea Eichkorn, Emilia Tillmann, Emma Österle, Eva Teufel, Ronja Greza und Mathilda Klobas bildeten die D-Jugend-Mannschaft in der Altersklasse 10/11. Fast an jedem Gerät erturnten sich die Mädchen 14er-Wertungen. Thea Eichkorn und Emilia Tillmann schafften am Boden sogar die Erreichung der höchsten Wertungen der gesamten Altersklasse.

Auch die offene Klasse mit Chiara Wetzler, Madita Marschaleck, Hanna Österle, Julia Mast, Mara Knöpfle, Rebecca Hontheim und Liv Hill turnten einen sehr guten Wettkampf. Julia Mast, welche die Mannschaft sehr spontan unterstütze, erhielt am Stufenbarren sogar die höchste Wertung des Durchgangs.

Verdient wurden sowohl die D-Jugend-Turnerinnen als auch die Turnerinnen der offenen Klasse Vize-Gaumeisterinnen in ihrer Altersklasse. Damit sicherten sie sich den Einzug ins Bezirksfinale im Herbst und werden bis dahin ihre Übungen verfeinern und die Schwierigkeiten ausbauen.

Die zweite Mannschaft der D-Jugend teilte sich zusammen mit dem TV Baiersbronn Platz 6. Lena Hauer wurde mit ihren guten Leistungen am Sprung und am Boden mit einer 14er-Wertung belohnt. Pia Bauermeister, Emelie Dieterle und Kira Ertelt gelang dies an ihrem Paradegerät, dem Reck. Stacy Scheffer ergänzte das Mannschaftsergebnis am Sprung und am Boden. Auch die dritte Mannschaft, mit Laura Dreidt, Margarete Hoffmann, Xenia Gelinger, Ana Maria Dobler, Luana Mariella Hellstern, Maria Izabela Vasile Popa und Vanessa Hopfauf, erreichte die Top10 der besten Mannschaften im Turngau Schwarzwald.

In der Mini-Runde ohne Qualifikation starteten ebenfalls zwei Mannschaften des TV Dornstetten. Dana und Yara Buchter, Leana Ort, Lia Weber und Anna Sherchba starteten nur zu fünft und wurden mit sehr knappem Abstand vierbeste Mannschaft und konnten sechs andere Mannschaften hinter sich lassen. Borbála Csontos, Lorena Becker, Maila Dieterle, Clara Mathilda Wehle, Bella Ertelt, Sophia Seeger, Greta Provada und Emely Roos turnten einen sehr starken Wettkampf und holten sich mit fast zweieinhalb Punkten Abstand den Tagessieg.

Betreut wurden die Mädchen von Trainerin und Abteilungsleiterin Nicole Österle, Trainerin Tatiana Volohonsky und Marlene Becker. Als Kampfrichterinnen waren Sandra Wetzler, Jana Hein, Emely Sackmann und die frisch gebackenen Kampfrichterinnen Chiara Wetzler, Alexandra Lange und Sarah Holz im Einsatz.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?
Copyrights Turnverein 1882 Dornstetten e.V. © | 2024 | Hosting/Design weber-netz.com