Gaufinale P-Stufen-Einzel weiblich in Villingendorf

von Nanette Eberhardt (Kommentare: 0)

Beim diesjährigen Gaufinale meldete der TV Dornstetten 46 Turnerinnen. Ausgerichtet wurde der Wettkampf in Villingendorf.

Erstmals turnten die Dornstetter Turnerinnen in ihrem neuen Anzug. In der Altersklasse 7 starteten drei Dornstetter Turnerinnen und sammelten wertvolle Wettkampferfahrung. Total motiviert kehrten die drei zurück ins Training und freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf.

Stark vertreten war die Altersklasse 8 mit 12 Turnerinnen und die Altersklasse 9 mit 9 Turnerinnen. Die Mädchen traten auf ein strenges Kampfgericht. Dennoch dürfen sich Mara Wuzik als Fünfplatzierte und Alessia Blum als Nachrückerin über den Einzug ins Bezirksfinale freuen. In der Altersklasse 9 gab es ebenfalls zwei Bezirksfinalisten. Emilia Tillmann, die sich mit einer grandiosen Leistung die Silbermedaille abstaubte und Emelie Dieterle, die sich zum letzten Wettkampf im vergangenen Jahr deutlich gesteigert hat.

In der Altersklasse 10 standen gleich zwei Mädchen auf dem Podest und vier der sechs Turnerinnen dürfen im Bezirksfinale starten. Ronja Greza nahm mit 0,65 Punkten Abstand freudestrahlend die Goldmedaille entgegen. Emma Österle mit einem knappen Abstand auf Platz zwei sicherte sich die Bronzemedaille, gefolgt von Eva Teufel auf Platz vier und Thea Eichkorn auf Platz fünf.

In den Altersklassen 11 und 12 ging nicht alles glatt, sodass vor allem am Schwebebalken wertvolle Punkte liegen gelassen mussten. Marla Holz setzte sich jedoch durch und wurde mit nur einem Zehntel Abstand zweitbeste Turnerin ihrer Altersklasse.

In der Altersklasse 13 durften die Dornstetterinnen noch eine Turnerin für die Goldmedaille feiern. Alexandra Lange zeigte an allen Geräten sauber geturnte Übungen und wurde mit dem ersten Platz belohnt. Chiara Wetzler verpasste mit 0,15 Punkten nur knapp den Einzug ins Bezirksfinale. Schweren Herzens mussten die Dornstetterinnen allerdings aufgrund einer neuen Regelung des Schwäbischen Turnerbunds in der AK 13 auf ihren Platz im Bezirksfinale verzichten. Die Teilnahme am Bezirksfinale hätte dazu geführt, dass die Turnerinnen im Herbst nicht mehr in der STB-Liga hätten antreten dürfen und somit hätte auch die zweite Mannschaft des TV Dornstetten abgemeldet werden müssen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.
Copyrights Turnverein 1882 Dornstetten e.V. © | 2024 | Hosting/Design weber-netz.com