Landesfinale Mehrkampf in Heidenheim

von Nanette Eberhardt (Kommentare: 0)

Julina ist Württembergische Landesmeisterin im Mehrkampf ✨🥇

Aufgrund verschiedener Abwesenheiten konnte der TV Dornstetten nur mit 6 der 11 qualifizierten Turnerinnen zum Landesfinale nach Heidenheim fahren.

Die jüngsten Turnerinnen des TV Dornstetten Emilia (AK 8), Emma Österle und Ronja Greza (AK 9) sammelten zum ersten Mal Wettkampferfahrung auf Landesebene. Bestritten wurden die Turndisziplinen Sprung, Reck und Boden. Zusätzlich gingen die drei jeweils beim Weitsprung, dem Schlagball und dem Sprint an den Start.

Jasmin bewies sich mal wieder an ihrem Paradegerät dem Reck, wurde mit der zweitbesten Wertung an diesem Gerät belohnt und erturnte sich im Gesamtergebnis den 16. Platz in der Altersklasse 10.

Liara sorgte beim Kugelstoßen für Aufsehen. Sie stieß die Kugel 8 Meter weit und übertraf damit sogar ihre Weite vom Qualifikationswettkampf in Baiersbronn. Mit nur wenigen Zehntel Abstand erturnte sie sich einen großartigen 4. Platz in der AK 15.

Einen fehlerfreien Wettkampf lieferte Julina in der AK 14 ab. Nicht nur an den Turngeräten zeigte sie ihre Bestform, sondern auch in den Disziplinen der Leichtathletik setze sie sich mit starken Leistungen durch und wurde somit mit einem deutlichen Abstand von 3,17 Punkten Württembergische Landesmeisterin im Mehrkampf.

Gratulation für den großen Erfolg 🎉✨🎊

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.
Copyrights Turnverein 1882 Dornstetten e.V. © | 2022 | Hosting/Design weber-netz.com