Turnerinnen der C-Jugend schaffen Einzug ins Landesfinale

von Nanette Eberhardt (Kommentare: 0)

Zwei Mannschaften des TV Dornstetten hatten sich im Juni jeweils als drittplatzierte Mannschaft in der entsprechenden Altersklasse für das in Deißlingen stattfindende Bezirksfinale Süd qualifiziert.

Die Mädchen der Juti E starteten dann am vergangenen Samstag mit sehr sicher geturnten Übungen und ohne Sturz am Schwebebalken in den Wettkampf. Auch am Boden und am Sprung konnten die Mädchen ihre Leistungen aus dem Training abrufen und zahlten mit ihren Übungen kräftig auf das Punktekonto des TV Dornstetten ein. Nur am Reck mussten die Mädchen, trotz solider geturnter Übungen, einige Punkte unter den scharfen Kampfrichteraugen liegen lassen.

Im Endergebnis erreichte die Mannschaft mit Emma Österle, Eva Teufel, Ronja Greza, Pia Bauermeister und Lena Hauer den 10. Platz und ließ den SV Villingendorf II, welcher im Gaufinale noch auf Platz 2 lag, hinter sich.

Die Mannschaft der Juti C bestehend aus Selina Deck, Alexandra Lange, Roya Lepore, Hanna Österle und Chiara Wetzler zeigten zu Beginn solide Handstandüberschläge am Sprungtisch. Standhaft bleiben die Mädchen am Schwebebalken und liefen dann am Boden zur Höchstleistung warm. Alexandra Lange turnte in diesem Jahr erstmals eine Übung am Stufenbarren mit neu erlernten Elementen wie der Kippe und dem Riesenfelgaufschwung und wurde mit der Höchstwertung an diesem Gerät belohnt.

Trotz der Tatsache, dass die Mädchen nicht alle Schwierigkeiten zeigen konnten, qualifizierten sie sich mit einem guten 4. Platz für das Landesfinale am 19.11.2022 in Illerrieden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.
Copyrights Turnverein 1882 Dornstetten e.V. © | 2024 | Hosting/Design weber-netz.com