Unser Verein »

Der TV Dornstetten im Wandel der Zeit: von 1892 bis heute – erfahren Sie alles über unseren Verein.

Sportangebot »

Von Turnen über Lauftreff bis hin zu Baskettball. Unser attraktives Sportangebot bietet für jeden etwas.

Ergebnisse »

Ergebnisse von Veranstaltungen
in unserem Verein und von
unseren Mitgliedern.

Mitglied werden »

Unser Angebot überzeugt Sie? Werden Sie heute noch Mitglied und nutzen Sie unser reichhaltiges Sportangebot.

Letzter Spieltag der Mixed-Runde

Der letzte Spieltag der Mixed-Runde ist am kommenden Sonntag ab 10 Uhr in der Buchhaldenhalle in Aidlingen. Für das Team der Abteilung Freizeitvolleyball geht es gegen GSV Maichingen und TV Böblingen Just for fun.

 

Frühjahrsturnier 2018 in der Georg Feuerbacher Halle

Zum wiederholten Male fand am 11. März in der Georg Feuerbacher Halle das Frühjahrsturnier der Abteilung Freizeitvolleyball statt. Insgesamt waren 14 Mannschaften am Start, das Team des TV Dornstetten belegte hierbei Rang 11. Die Platzierungen waren wie folgt:

1. Inter

2. Rastatter TV

3. Team Comeback

4. Delight

5. Sternum Zerstörer

6. TV Pfalzgrafenweiler 3

7. Sechs auf einem Feld

8. CVJM Dietersweiler

9. TV Pfalzgrafenweiler 2

10. TV Pfalzgrafenweiler 1

11. TV Dornstetten

12. Crash-Boom-Bang

13. Mambo’s

14. CVJM Mitteltal-Obertal

       

 

 

TVD auf dem Weg zum Titel…

 doch die Verfolger sitzen dicht im Nacken.

Der Aufstieg in die Bezirksliga Süd  könnte für die erste Herrenmannschaft des TV Dornstetten in diesem Jahr gelingen, doch davor liegt in den noch fünf ausstehenden Begegnungen mehr oder weniger  viel Schweiß. Was da heißt: Stets in optimaler Aufstellung antreten.

Im Heimspiel gegen die Schönmünzacher zweite  Herrenmannschaft konnte man beweisen, dass gute Vorsätze eingehalten werden müssen. Dazu war die Aufstellung mit Michael Kugler, Leo Letzgus, Denis Amtmann, Matthias Pfefferle, Jochen Raaf und Gernot Schulz die optimale Lösung.

In den Doppeln gab es zu Beginn eine 2:1-Führung durch Kugler/Letzgus und Pfefferle/Schulz bei einer Niederlage von Amtmann/Raaf. Im ersten Einzel verlor Michael Kugler knapp in fünf Sätzen gegen A. Burkowitz zum 2:2-Einstand und als Leo Letzgus dann noch gegen A. Bauer zum 2:3-Spielstand abgab, war die Begegnung wieder völlig offen. Denis Amtmann, nach längerer Pause wieder voll da, glich gegen F. Nanninga in fünf Sätzen wieder zum 3:3 aus.

Dann folgte eine märchenhafte Serie für den TV Dornstetten; denn die Mannschaft spielte fast wie aus einem Guss stark auf und ließ bis auf eine Niederlage von D. Amtmann gegen K. Ramsaier im entscheidenden fünften Satz nichts mehr zu. Endstand 9:4 und die Spannung für das nächste wichtige Spiel nochmals erhöhen.

Die zweite Mannschaft spielte beim TSV Freudenstadt II mit Sebastian Beier, Ewald Kugler, Tobias Stahl, Dieter Ziefle, Ralf Schimanski und Frank Engelmann überzeugend auf und entführte nach einseitigem Kampf am Ende mit 9:2 Sieg und Punkte, was dem mittleren Tabellenplatz recht gut tut.

 

Hauptversammlung

Am Freitag, 23. März 2018 um 20.00 Uhr

findet unsere diesjährige Hauptversammlung im Gasthaus „Linde“ in Dornstetten statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden
2. Bericht des Finanzvorstandes
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Berichte der Abteilungs- und Übungsleiter
5. Entlastung von Vorstand und Hauptausschuss
6. Beitragsanpassungen
7. Beschlussfassung über eingegangene Anträge
8. Ehrungen
9. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung können bis zum 09. März 2018 schriftlich bei der Vorsitzenden des Turnvereins, Carmen Felchle, Auf dem Berg 5/1, 72280 Dornstetten eingereicht werden.

Wir laden hierzu alle Ehrenmitglieder, Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich ein.

Turnverein Dornstetten

 

Hohe Hürden für die Freizeitvolleyballer

Zwei schwierige Aufgaben hatten die Freizeitvolleyballer am vergangenen Wochenende in der diesjährigen Mixedstaffel zu lösen. So ging es zuerst gegen den Gastgeber aus Deufringen. Nach anfänglichen Problemen in der Abstimmung konnte sich das Team kontinuierlich steigern, das Blatt war aber dennoch nicht mehr zu wenden. So ging die Partie mit 0:2 (15:25, 16:25) verloren. Im zweiten Spiel ging es gegen den deutlichen Tabellenführer HP FC 110 Böblingen Panama. Der Aufwärtstrend konnte hier fortgesetzt werden, speziell im zweiten Satz war das Team nahe am Satzgewinn. Am Ende ging dieser jedoch nach einem 14:25 im ersten Satz mit 23:25 verloren.

 

TV Dornstetten I weiter auf Höhenflug

Überzeugender 9:2-Sieg  gegen   SG Empfingen

Überaus deutlich siegte die Dornstetter Erste im ersten Heimspiel der Rückrunde 2017/18 gegen die erste Mannschaft der SG Empfingen.

Allerdings muss man sagen, dass der Gegner mit deutlichem Ersatz antrat und somit enorm geschwächt sein Spiel bestreiten musste.

Doch der Start in den Doppeln gelang ihm dennoch recht ordentlich; denn Letzgus/Raaf und überraschend auch M.Kugler/S.Kugler verloren deutlich ihre Spiele überraschend zum 0:2 während Pfefferle/Schulz gegen Höenle/Hemmer keine Mühe hatten und auf 1:2 verkürzten.

Was danach im Spielverlauf folgte, hätte wohl keiner der Dornstetter Akteure so recht geahnt: Michael Kugler, Leo Letzgus, Matthias Pfefferle, Jochen Raaf, Gernot Schulz, Sascha Kugler und nochmals Michael Kugler und Leo Letzgus machten dem dann doch noch etwas einseitigen Spiel ein schnelles und für die Hausherren recht zufriedenes Ende. Das Schlussergebnis von 9:2 spricht ganz für sich.

Mit drei Punkten Vorsprung in der Tabelle der Bezirksklasse Süd Herren steht die Erste weiterhin an der Spitze und man hat gute Aussichten in Richtung Bezirksliga, vorausgesetzt, die Aufstellung stimmt immer.

In der Kreisliga Süd Herren sah es am Anfang der Runde für die Zweite Mannschaft ganz gut aus, doch Ersatzprobleme schmissen die Mannschaft bis heute fast bis ins Mittelfeld der Tabelle zurück.

Weil Sebastian Beier (1), Ewald Kugler (1), Tobias Stahl (1), Bruno Letzgus, Ralf Schimanski (2) und Jürgen Nestle teils mit wechselndem Erfolg agierten, ging es nach der anfänglichen 2:1-Führung stetig bergab und am Ende stand das Ergebnis bei 9:6 für die Grüntaler Dritte, die den Sieg für sich mit Genugtuung verbuchen konnte.

In der Bezirksliga Mädchen Rückrunde traten Samira und Monia Störzer beim CVJM Grüntal an und mussten sechs Mal an die Tische ran, bis das 5:5-Unentschiden fest stand, das vor allem im Endspurt von beiden gekonnt erzielt wurde.

 

Schwierige Prüfung gegen den Tabellenzweiten

Eine schwere Aufgabe haben die Volleyballer der Abteilung Freizeitvolleyball in der Mixed-Runde am Sonntag zu lösen. Es geht gegen den aktuellen Tabellenzweiten SG Lions aus Simmozheim. Dennoch wird das Team alles versuchen, um dem Favoriten ein Bein zu stellen.

 

Jahresfeier beim Eisstockschießen

Die traditionelle Jahresfeier führte die Volleyballer der Abteilung Freizeitvolleyball diesmal nach Baiersbronn zum Eisstockschießen. In mehreren Teams maßen sich die 15 Teilnehmer, um auf dem glatten Terrain ihren Meister zu ermitteln.

 

Sieg und Niederlage in der Mixed-Runde

Einen Sieg und eine Niederlage konnte das Team der Abteilung Freizeitvolleyball in der diesjährigen Mixed-Runde einfahren. Dank einer konstanten und konzentrierten Leistung gab es zunächst einen Sieg mit 2:1 Sätzen (25:22, 19:25, 25:19) gegen Oberjesingen. Im zweiten Spiel gegen die äußerst routiniert aufspielende Truppe des TV Baiersbronn war allerdings dann kein Kraut gewachsen, so dass man sich mit 0:2 Sätzen (15:25, 14:25) geschlagen geben musste.

 

 

Step-Aerobic

Wann: ab Donnerstag, den 08.Februar, immer wöchentlich
von 19:00-20:00 Uhr

Wo: auf der Bühne der Stadthalle Dornstetten
Eingang Gartenstraße

Was: Step-Aerobic ist ein Ausdauertraining für Alle, die Spaß daran haben, sich auf Musik zu bewegen. Jede Woche studieren wir eine neue Choreographie ein und nutzen das Step in unterschiedlichen Formen.

Wer: Mein Name ist Sibylle Kaupp und ich leite diesen Kurs bereits seit 11 Jahren. Wir sind eine altersgemischte Gruppe und freuen uns jederzeit über neue junge und junggebliebene Interessierte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kosten: Ein Kurs à 10 Stunden kostet für
Mitglieder im TV Dornstetten: 10€
Nichtmitglieder im TV Dornstetten: 40€

Für weitere Informationen und zur Anmeldung bitte telefonisch unter 07443-2374 melden.